welcome to future?

das jahr 2006 neigt sich dem ende zu, schoen und gut... nach dem ganzen weihnachts/stress gleich das naechste event was vorbereitet und gefeiert werden will... ich halte mich daraus, hab noch nichts fuer sylvester geplant... und das ist auch gut so, die spontansten entscheidungen sind meist die besten... nun ja viele moeglich/keiten zur auswahl hab ich eh nicht gehabt.
 
genau genommen sind es zwei, den abend in einer disco zu verbringen die mir nicht zusagt und dafuer auch noch 20€ eintritt abzudruecken, noe! alternative zwei, mit freunden in die pampa fahren... dort richtet eine mir nicht naeher bekannte person eine kleine party aus, ok es sind auch in etwa fuenf leute dort die ich kenne, davon die haelfte paerchen. irgendwie keine optimalen aussichten fuer mich morgen, - welcome to the future.
 
vielleicht mache ich mir auch nur zu viele gedanken? ich moechte spass, etwas erleben - da lebt man in der groß/stadt und faehrt an sylvester knapp 100km auf das platte land. mir unverstaendlich, vielleicht habe ich mittlerweile einfach ein anderes verstaendnis fuer "party" als meine freunde? nun ja so alleine durch die altstadt tingeln ist natuerlich auch nicht das wahre, also werd ich wohl meinen jahres/wechsel irgendwo in doerflicher kullisse verbringen und mir anschließend mal gedanken ueber meinen freundeskreis machen, der mir zuweilen oder besser gesagt in zunehmenden maße suspekt erscheint... fragt sich wer sich veraendert hat in den letzten jahren, ich oder mein umfeld...
 
sender74 - verwirrt

31.12.06 00:09

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen